kostenloses eBook (PDF, 27 Seiten, 3,7 MB)

Test Mietkautionsbürgschaften - Mietkautionsbund







Gebühren Mietkautionsbund 4,7% der Kautionssumme + 9,90€
Deine Kaution:  € 
Kautionssumme ∅ Kosten / Jahr
5 Jahre Laufzeit
1.200 €58,38 €
750 € 51,98 €
1.000 € 51,98 €
1.500 € 72,48 €
2.000 € 95,98 €
2.500 € 119,48 €
3.000 € 142,98 €
5.000 € 236,98 €
7.500 € 354,48 €
9.000 € 424,98 €
Bürgschaft beantragen





Ratgeber:

Deutscher Mietkautionsbund e.V. - Test


am 14.04.2016

Test Deutscher Mietkautionsbund

Der Deutsche Mietkautionsbund e.V. wurde von Versicherungsmaklern gegründet, die selbst in ihrem Bekanntenkreis mit dem Thema Mietkaution und Provision konfrontiert wurden. Gerade für junge Leute stellt das Zahlen einer Barkaution für die erste Wohnung eine enorme finanzielle Belastung dar und entfällt bei einer kautionsbürgschaft gegen das Zahlen einer Jahresgebühr an den Bürgschaftsgeber..

Inhalt der Seite:

Laut Satzung ist es Zweck des Vereins, eine unabhängige Internetplattform für Mieter und Vermieter bereitzustellen. In der Infothek lassen sich z.B. für alle deutschen Großstädte Basisinformationen abrufen. Interessant vor allem die ortsüblichen Mietkautionen (bis 3 Kaltmieten) und Informationen zur Spanne der Mietpreise. Mithilfe von Videos kannst du dir Basiswissen zum Mietkautionsbund und einer Kautionsversicherung schnell aneignen. Neben dem Wissenstransfer zum Thema Mietrecht will man vor allem Mitglieder bei Erlangen von Mietkautionsbürgschaften unterstützen.

Mietkaution beim Deutschen Mietkautionsbund e.V. in 3 Schritten

1. Registrierung beim Mietkautionsbund Registrieren beim Mietkautionsbund

Im Schritt 1 registrierst du dich auf der Webseite vom Mietkautionsbund. Nach Angabe von Name und E-Mail-Adresse und Akzeptanz der AGB erfolgt die Zustellung einer Aktivierungs-Mail. Nach Bestätigung ist die Registrierung abgeschlossen.

In diesem Status bist du noch kein Mitglied beim Mietkautionsbund. Über den Account hast du jedoch Zugriff auf zahlreiche Musterbriefe und Dokumenten und kannst über einen Newsletter die neusten Informationen zur Kautionsbürgschaft abonnieren.

Anhand der Musterdokumente erläutern wir einige Fakten und Rahmenbedingungen zur Mietkaution beim Mietkautionsbund.

  • Musterbürgschaft - Du kannst exemplarisch die Bürgschaftsurkunde als Musterbrief ansehen. Du wirst überrascht sein, nur eine A4 Seite, die der Vermieter erhält.
  • Vorvermieterbestätigung - Musterbrief, in dem dein bisheriger Mieter das Mietverhältnis und regelmäßige Miet- und Nebenkostenzahlungen bescheinigt. Dieses Dokument wird auch Mietschuldenfreiheitsbescheinigung genannt.
  • Schufa Zustimmung - Wie bekannt, bekommst du auch beim Mietkautionsbund die Bürgschaft nur nach einer Schufa-Prüfung.
  • Widerrufsbelehrung - Wie gesetzlich vorgeschrieben, kannst du den Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Da die Versicherungsleistung durch den Mietkautionsbund jedoch nach deiner Beitragszahlung und bei Erhalt der Urkunde schon beginnt, wird der Mietkautionsbund dir nicht die gesamte Jahreszahlung rückerstatten. Die Gebühr für die Tage vom Erhalt der Urkunde bis zum Eingang des Widerrufs musst du bezahlen.
  • Selbstauskunft - Ein Musterschreiben, welches du verwenden kannst, um dich für die neue Wohnung beim Vermieter zu bewerben. Dabei sollten die persönlichen Daten und die Einkommen der Mieter aufgeführt sein. Als Anlagen zu diesem Schreiben werden Gehaltsnachweise, Vorvermieterbestätigung und die Mitgliedschaftsurkunde im Mietkautionsbund empfohlen.

Fazit: Nach der Registrierung kannst du dich im Account umfassend informieren. Die Musterschreiben helfen dir, die Fakten zum Thema besser zu verstehen.

2. Mitgliedschaft im Verein Mietkautionsbund

Mitgliedschaft Vorteile

Wie bei einem Verein üblich, können nur Mitglieder die Leistungen in Anspruch nehmen. Nach Zustimmung zur Satzung und nach Angabe deiner Bankverbindung kannst du Mitglied im Mietkautionsbund werden. Du brauchst keine Angst vor jährlichen Mitgliedbeiträgen haben. Der Mitgliedbeitrag von 9,90 Euro ist nur einmalig zu zahlen. Die Zahlung kann per Überweisung aber auch über Paypal erfolgen.

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit fristlos möglich.

Was für Leistungen bekommst du schon bei Mitgliedschaft?

Beantragst du eine Mitgliedschaft erfolgt im Hintergrund schon die Schufa-Abfrage. Ist diese Bonitätsabfrage positiv, kannst du sofort deine Mitgliedsurkunde als pdf-Datei herunterladen oder ausdrucken. Im Text erklärt der Deutsche Mietkautionsbund seine Bereitschaft, für dein neues Mietverhältnis bis zur Höchstgrenze von 10.000 Euro für dich zu bürgen. Konkret übernimmt die R+V Allgemeine Versicherung AG, wie auch bei kautionsfrei, die Versicherungsleistung.

Für wen ist die Bürgschaft über den Mietkautionsbund geeignet?

Du bist volljährig und nicht selbstständig und deine Schufa-Daten sind o.k., dann ist die Bürgschaft beim Mietkautionsbund eine gute Wahl vor allem dann, wenn dir auch die Information und Unterstützung von Mietern bei ihren Problemen im Allgemeinen am Herzen liegt. Durch die Mitglieschhaftsgebühr im Verein Deutscher Mietkautionsbund e.V. finanzierst du diesen mit und kannst selbst dessen Hilfe bei Fragen zum Thema Miete und Kaution in Anspruch nehmen. Leider vergibt der Verein mit der R+V als Bürgschaftsträger keine Bürgschaften an Gewerbetreibende. Zudem muss das Wohnobjekt in Deutschland liegen.

Schon die Mitgliedschaft für einmalig 9,90 Euro lohnt sich. Noch ohne eine konkrete Mietkautionsbürgschaft zu beantragen, bekommst du schon eine Urkunde, die dem Vermieter deine Bonität garantiert. Gerade bei der Wohnungssuche kann ein von dir zusammengestelltes Paket aus Mitgliedsurkunde incl. Bürgschaftszusage und Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ergänzt um Gehaltsunterlagen vorangestellt ein professionellen Anschreiben einen seriösen Eindruck beim Vermieter machen und den Ausschlag dafür geben, dass du deine Traumwohnung bekommst.

Unser Tipp: Die Bonitätsprüfung ist 4 Monate lang gültig. In dieser Zeit solltest du die Wohnungssuche durchführen.

3. Beantragung der Mietkautionsbürgschaft

Dazu sind im Account die Daten zum neuen Mietverhältnis zu hinterlegen. Dazu zählen Mietbeginn, Höhe der Mietkaution und Adressdaten von Vermieter und neuer Wohnanschrift. Stimmst du den Bedingungen der R+V zu, steht deiner Mietkautionsbürgschaft nichts mehr im Weg.

Du kannst selbst bestimmen, wann die Urkunde zugestellt wird. Auch die Adresse, deine alte Anschrift, die neue Anschrift oder die des Vermieters kann festgelegt werden. Der Termin ist insofern wichtig, da die Beitragsrechnung erst bei Zustellung der Bürgschaftsurkunde beginnt. Es wäre verschenktes Geld, die Urkunde jetzt schon zuschicken zu lassen, sollte das neue Mietverhältnis erst in einem Monat beginnen.

Wichtiger Hinweis betreffend Bonitätsverlust.

In den Versicherungsbedingungen ist zu lesen, dass du bei Veränderungen deine Einkommenssituation betreffend die R+V informieren musst. Wirst du arbeitslos, ist auf jeden Fall eine Meldung notwendig, sonst kann die Versicherung die Leistung verweigern. Die Beitragszahlung endet erst mit dem Rücksenden der Bürgschaftsurkunde im Original an die R+V.

Vorteile Mietkautionsbürgschaft bei Mietkautionsbund:

Testsieger Stiftung Finanztest
  • Jährliche Gebühr von nur 4,70% der Kautionssumme - mindestens 50 Euro
  • Abdeckung von privaten Bürgschaften von 400 - 10.000 Euro.
  • Bonitätsprüfung mit Bürgschaftszusage schon bei Mitgliedschaft.
  • 14-tägiges Widerrufsrecht per Fax, Mail oder Schreiben.
  • Geld-zurück-Garantie, wenn der Vermieter die Bürgschaft nicht akzeptiert.

Nachteile:

  • Keine Bürgschaft auf erstes Verlangen (Vermieter akzeptieren diese nicht immer).
  • Mitgliedschaft im Verein kostet einmalig 9,90 Euro.
  • Hotline nur Mo.-Fr. von 9:00 - 18:00 Uhr, bei Moneyfix® Mietkaution z.B. auch Support am Wochenende.

Fazit: Uns hat das Paket überzeugt. Die Abläufe bei der Beantragung sind selbsterklärend. Innerhalb von wenigen Minuten war die Mitgliedschaft beantragt und die Bonitätsprüfung durchgeführt. Laut unserem Mietkautionsrechner ist der Mietkautionsbund einer der günstigsten Anbieter.

Beim Mietkautionsbund spüren wir in erster Linie das Bemühen, Hilfestellung beim Erlangen von Kautionsbürgschaften zu geben. Die üblichen Floskeln und Handlungsaufforderungen einhergehend mit Lobreden auf das eigene Produkt fehlen und machen den Mietkautionsbund sympathisch. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann das die Mietkaution hier keine Bürgschaft auf erstes Anfordern bzw. Verlangen ist.

Bürgschaft beantragen

Wir freuen uns über deinen Erfahrungsbericht zum Mietkautionsbund. Hilf anderen Lesern, sich für eine Kautionsbürgschaft zu entscheiden!

Mietkaution zurück holen?

Ja, wie bei vielen Anbietern ist ein Tausch Barkaution gegen Bürgschaftsurkunde möglich, sollte dein Vermieter zustimmen. Mit dem Kautionsgeld kannst du dir Wünsche erfüllen z.B. die Wohnung modernisieren. Bedenke jedoch, über die Jahre summieren sich auch die Kosten, die durch die Gebühr für eine Bürgschaft auflaufen.

Kündigung und Schadensfall - Praxis

Für eine Kündigung muss der Vermieter die R+V als Bürgschaftsgeber aus der Bürgschaft entlassen. Ob Ende des Mietvertrages oder eine vom Mieter angestrebte Kündigung. In jedem Fall ist als Bedingung die Bürgschaftsurkunde an die R+V zurückzusenden. Beim Eintreffen der Urkunde erfolgt eine taggenaue Abrechnung. Du bekommst anteilig im Rahmen der Jahresgebühr zu viel gezahltes Geld zurück.

Der klassische Schadensfall ist das Nichtzahlen von Miete und eine Anfrage des Vermieters zwecks Regulierung durch den Bürgschaftsgeber. Da die Mietkautionsbürgschaft durch den Mietkautionsbund e.V. keine Bürgschaft auf erstes Verlagen ist, hat es der Vermieter nicht so leicht, Geld aus der Bürgschaft zu erhalten. Zuerst wird der Mieter um Stellungsnahme zum Sachverhalt gebeten. Teils fordert der Bürgschaftsgeber erst das Geld vom Mieter. Generell ist die Mietkautionsbürgschaft nicht mit einer Versicherung zu verwechseln. Kommt es zur Inanspruchnahme und es fließt Geld an den Vermieter, fordert die Kautionskasse bzw. der Risikoträger in jedem Fall die Auslage zu 100% vom Mieter zurück.

Adresse / Kontakt

Deutscher Mietkautionsbund e.V.
Elsenheimerstraße 49
80687 München
E-Mail: info@mietkautionsbund.de

Servicehotline: 0800 500 58 98 Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr



Details zu anderen Mietkautionsbürgschaften: