kostenloses eBook (PDF, 27 Seiten, 1,1 MB)

Erfahrungen mit Moneyfix® Mietkaution der Kautionskasse





Deutsche Kautionskasse Moneyfix KostenMoneyfix® Mietkaution
Deine Kaution:  € 
4,7 % der Kautionssumme (min. 25 €)
Kautionssumme ∅ Kosten / Jahr
5 Jahre Laufzeit
1.500 €70,50 €
750 € 35,25 €
1.000 € 47,00 €
1.500 € 70,50 €
2.000 € 94,00 €
2.500 € 117,50 €
3.000 € 141,00 €
5.000 € 235,00 €
7.500 € 352,50 €
9.000 € 423,00 €
Antrag Moneyfix® Mietkaution





Ratgeber:

Erfahrungsbericht zu MoneyFix der Deutschen Kautionskasse schreiben »


Erfahrungen von Kunden mit der Moneyfix® Mietkaution:

Bewertung 2 SterneMoneyfix® Mietkaution wurde mit ∅ 2 Sternen (Bestwert: 5) bewertet. 25 Meinungen.


Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #25  von Christina geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Unstimmigkeiten

Super schlechte Erfahrung!

Erstens noch nie so unfreundlich behandelt worden! Bin vor 2 Jahre ausgezogen und hab meine Urkunde vor einem Jahr zurück geschickt, hab auch mein Geld für das eine Jahr zurück erhalten, jetzt ein Jahr später behauptet man, dass ich es nie zurück geschickt hätte und das Geld könnte ja von einer anderen Mietkaution sein! Total unverschämter Service und offensichtlich nicht in der Lage, ihre Arbeit richtig zu machen! Man wollte es sogar prüfen aber hat natürlich kein Mensch, obwohl ich schwarz auf weiß den Beweis habe, das ich mein Geld zurück erhalten habe! Komischerweise sagt man, dass man sein Geld nur zurück erhält, wenn man die Urkunde zurück schickt!!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #24  von Ronny geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

NK Abrechnung - Moneyfix zahlt an Vermieter

Also wie schon von den anderen beschrieben, hat man zu Mietbeginn keine Barzahlung zu leisten, sondern zahlt jährlich einen günstigen Betrag. Aber Vorsicht: Bei mir war die NKA ziemlich hoch und falsch. Die Deutsche Kautionskasse zahlt dem Vermieter sofort den geforderten Betrag aus. Anschließend bekommt man Post und soll sofort wieder den kompletten Betrag einzahlen. Bei einem Angebot für Ratenzahlung läuft es umgehend über ein Inkasso Unternehmen, was natürlich auch etwas verdienen möchte. Für die neue Wohnung habe ich wieder eine Barkaution hinterlegt.


Nachtrag zum 14.5.2018

Solange der Vermieter die Urkunde (Police) von der Deutschen Kautionskasse behält, zahlt man die Jahresgebühr weiter. Da kann dann nur noch ein Anwalt helfen.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #23  von Maestro geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

unzufrieden

Habe Anfang 2017 eine neue (bzw. renovierte) Wohnung bezogen und hier eine Moneyfix Mietkaution als Kaution hinterlegt, da es zu finanziell anders nicht möglich war, die Kaution auf einmal zu bezahlen. Im Laufe des Jahres in dem ich in der Wohnung gewohnt hab, kamen immer mehr Mängel zum Vorschein, wie Schimmel in sämtlichen Räumen (trotz regelmäßigem Lüften - morgens und abends je 30 Minuten). Die neu verlegten Böden wölbten sich usw.

Habe dann dauernd mit meinem Vermieter gesprochen, damit er diese Mängel behebt, da alle anderen Mieter im Haus (5 Parteien) das selbe Problem haben, aber es kam immer nur vom Vermieter, dass er das schon macht sobald er Zeit hat. Nach weiteren 2 Monaten wurde es mir zu blöd und ich rief ihn an und sagte ihm, dass ich ihm lediglich die Nebenkosten weiterhin als Miete bezahle, bis die Mängel behoben sind. Er willigte ein und das ging dann weitere 5 Monate so, bis ich die Schnauze voll hatte (allein schon wegen gesundheitlichen Problemen).
Ich kündigte die Wohnung fristlos, mit der Kündigung war der Vermieter dann auch einverstanden und ich bat ihn noch, mir die Bürgschaftsurkunde der Moneyfix Mietkaution an mich zu übergeben bzw. per Post zu senden.

Er wusste dann aufeinmal gar nichts davon, dass ich ihm dieses gegeben hätte bzw. falls, wo sich diese befindet, aber falls er sie findet, mir unverzüglich zuschickt.

2 Monate nach meiner Kündigung, bekam ich eine Mail von Moneyfix, dass der Vermieter die Kaution verlangt für 5 Monate Mietausfall (die vereinbarte Mietminderung auf die Nebenkosten)

Nun läuft alles über einen Anwalt und es wird sehr wahrscheinlich eine längerfristige Sache, laut meinem Anwalt, da sich Moneyfix hier komplett querstellt, was er schon öfters erlebt hat.

Moneyfix hört sich zwar im ersten Moment gut an, hat aber für NUTZER der Kaution (also die Mieter) nur Nachteile.

- Auch wenn mit dem Exvermieter alles gut gelaufen wäre, hätte sich MoneyFix hier womöglich auch etwas quergestellt, damit die Beiträge durch eine Kündigung nicht verloren gehen.

- MoneyFix arbeitet sehr wahrscheinlich mit den Vermietern in einer Tasche zusammen, da bei einer Auszahlung der Nutzer (also der Mieter) die Kaution dann an Moneyfix in einem Schlag zahlen muss und dann auch nicht sofort gekündigt werden kann.

- Kontakt von MoneyFix am Telefon sehr sehr unfreundlich zu Nutzern (also Mietern)


Ich kann jedem nur davon abraten, in irgendeiner Weise einen Vertrag mit dieser Gesellschaft (einer Subunternehmergesellschaft der ALLIANZ) einzugehen.

Hier wird man als Normalverbraucher regelrecht über den Tisch gezogen, bzw. muss alles über einen Anwalt einklagen, was teils Jahre dauern kann.



AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #22  von Schrauber272 geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Die Moneyfix Kautionskasse hilft dem Vermieter nicht dem Mieter.

Vorsicht! Ich kann nur sagen, Finger weg! Unsere ehemalige Vermieterin forderte nach 3 Jahren 600 Euro und die Moneyfix bzw. Basler Versicherung (arbeiten mit Moneyfix zusammen) zahlte ohne Probleme, obwohl wir dort schon seit 3 Jahren nicht mehr wohnten!

Die Moneyfix Kautionskasse hilft dem Vermieter nicht dem Mieter.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #21  von Nikolaus geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

nur auf Vermieter fixiert

Moneyfix ist nur auf Vermieter fixiert - die Interessen der Mieter werden in keiner Weise vertreten. In meinem Fall habe ich die Wohnung wegen starken Schimmelbefalls fristlos gekündigt, nachdem der Vermieter drei Wochen nichts unternommen hat. Der Vermieter hat die Miete von Moneyfix verlangt - und die bezahlen, ohne meine Beweise und Ausführungen zu berücksichtigen. Ich könne mir das Geld ja später per Gericht zurück holen. Dazu inkompetente und unfreundliche Behandlung - Finger weg!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #20  von SSchwarz geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Urkunde zu spät zurück - keine Kulanz

Leider habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

Vor mehr als einem Jahr endete mein Mietverhältnis, ich habe es jedoch versäumt, die Urkunde sofort zurückzusenden, da ich leider sehr schwer erkrankt bin. Da gibt es für den Moment andere, wichtigere Sachen. Die Urkunde kam also 5! Tage nach Beginn des neuen Versicherungsjahres an. Aber auf Kulanz kann man vergeblich hoffen, der neue Beitrag ist anteilig zu zahlen.
Sachlich wahrscheinlich richtig - aber menschlich ne NULL,
das ist gar nichts!

Selbst das Finanzamt war da deutlich entgegenkommender und obendrein muss man sich dann noch von irgendwelchen Schlaumeiern belehren lassen ...? Sie müssen das mal so sehen...? NEIN! muss ich nicht!


AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #19  von Oliver geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Anfrage Bürgschaft für Gewerbe - keine Rückantwort

Aufgrund der telefonischen Zusage, dass es eine Rückantwort und ein Angebot zur Übernahme binnen 10 Tage gibt, wurde der Antrag zur Übernahme einer Mietbürgschaft für Gewerberäume gestellt. Auch heute nach 17 Tagen gibt es keine Rückantwort. Auf die Rücknahme der Bürgschaftsanfrage ebenfalls keine Antwort. Auch auf telefonische Nachfrage ist der Mitarbeiter Herr H. nicht erreichbar. Meine persönliche Erfahrung: mangelhaft und in keiner Weise empfehlenswert. Ganz nebenbei lohnt sich ein Preisvergleich bei vergleichbaren Anbietern. Es wurde nunmehr eine Anfrage bei einem anderen Anbieter gestellt. Das Testurteil dieses Anbieters ist für mich in keiner Weise nachvollziehbar. Ich kann hierbei nur abraten.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #18  von C.U. geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Probleme bei der Kündigung

Ich muss mich leider vielen Erfahrungen anschließen. Lassen sie die Finder von der deutschen Kautionskasse! Kündigung sowie E-Mail und Telefonkontakt sind fruchtlos. Überzahlungen werden angeblich ausgezahlt, kommen aber niemals auf dem eigenen Konto an. Die Versicherungsurkunde kommt angeblich auch niemals an und somit wird von der Kautionskasse erklärt, dass der Vertrag weiterhin besteht. Laut BGB ist das aber nicht haltbar, das der Versicherungsgegenstand (Der Mietvertrag) nicht mehr besteht.
Alles in Allem kann man nur sagen dass die deutsche Kautionskasse das Gesetz zum eigenen Vorteil biegt und zermürbend auf uns Kunden einwirkt, obwohl man seinen Teil des Vertrages eingehalten hat.

Selbst Ummeldebestätigungen sowie Auszüge aus dem Melderegister werden nicht akzeptiert. Wenn ich null Sterne vergeben könnte, würde ich das auch machen!!!!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #17  von Im. Gr. geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Probleme bei der Kündigung

Ich muss mich leider vielen hier geschilderten Erfahrungen anschließen. Ich würde nie wieder die Deutsche Kautionskasse beauftragen . Nachdem ich über 6 Jahre immer pünktlich bezahlt habe, gekündigt habe aufgrund eines Umzuges, die Original Urkunde zurückgeschickt habe, wird meine Kündigung nicht anerkannt. Angeblich hat die Kasse nur eine Kopie erhalten. Das Original liegt aber bei Chartis. Mehrmaliger Schrift- und Telefonkontakt läuft in's Leere und kostet nur unnötig Gebühren und Nerven, -was man bei einem Umzug wirklich nicht braucht. Nach der Antragstellung geht es sehr schnell -aber wenn man den Vertrag ordentlich kündigen will ist dies ein langwieriges Unterfangen. Deswegen kann ich die Deutsche Kautionskasse nicht empfehlen.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #16  von Vincent N. geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

unfreundlich behandelt

Auch wenn die Deutsche Kautionskasse sich öffentlich sehr seriös gibt und auch in Fachmagazinen gelobt wird, muss ich als ehemaliger Kunde sagen, dass ich noch nie so unfreundlich von einem Unternehmen behandelt wurde.

Ich hatte Anfang 2015 einen Mietkautionsvertrag über Moneyfix abgeschlossen und war bereits Januar 2016 wieder aus der Wohnung ausgezogen, im Juni 2016 wurde darauf hin das erste mal Kontakt mit mir per Email aufgenommen und es wurde sehr unfreundlich eine Zahlung gefordert. Mir keiner Schuld bewusst, wies ich drauf hin, dass ich in der Wohnung nicht mehr wohne und gab Informationen vom aktuellen Mieter sowie Vermieter weiter. Nachdem ich dann aufgefordert wurde, die Urkunde des Vermieters wieder zurückzusenden, versuchte ich Kontakt mit dem Vermieter aufzunehmen, doch dieser lehnte jeden Kontakt zu mir ab, dies schrieb ich dem Unternehmen dann per Email, worauf hin sich niemand mehr zurück meldete.

6 Monate später erhielt meine Mutter dann bei sich Zuhause (nicht bei mir) einen Brief, der an mich adressiert war von einem Inkasso Büro welches nun statt 45 Euro nun knapp 90 Euro forderte. Ich versuchte darauf hin mehrfach telefonisch sowie per Email mit dem Inkassobüro (Colleon) Kontakt aufzunehmen. Doch dort war niemand telefonisch zu erreichen und die Emails blieben unbeantwortet, erst als ich ein Fax gesendet hatte, kam eine Antwort.

In der Zwischenzeit war jedoch eine Woche vergangen und Colleon stellte 150 Euro in Rechnung, unter anderem auch für die Recherche nach mir, dabei war vor 6 Monaten ein Kontakt per Email problemlos.

Mit Hilfe eines Anwalts konnte ich von meinem ehemaligen Vermieter die Kautionsurkunde zurück erwerben, welche ich auch unter dessen Anraten an die Deutsche Kautionskasse zurück sendete. Nach einem kurzen hin und her per Post und Telefon wurde danach auch meine Rechnungssumme wieder auf 90 Euro getillgt, denn diese 90 Euro sind die Kosten die durch den Einsatz eines Inkassobüros entstanden sind, welches aber von Anfang an nicht notwendig war. Schönerweise droht mir das Inkassobüro, da ich nicht mal eben 90 Euro übrig habe, mir nun damit nächste Woche die Summe wieder auf 150 Euro zu erhöhen! Telefonisch wurde ich dann heute bei Moneyfix "freundlichst" durch die Blume abgespeist mit etwas wie: "Zahl einfach.

Aufgrund der unfreundlichen Art nach der mich Colleon so wie Moneyfix telefonisch, postial und per Email behandelt hat, und der extrem überteuerten und unnötigen Rechnung kann ich mit recht sagen, dass ich dieses Unternehmen unter keinen Umständen empfehlen kann, und ich beim nächsten mal lieber wieder auf die guten alten Kautionskonten zurückgreifen werde.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #15  von Stefan geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

im Schadensfall zahlt der Mieter

Mir ist Folgendes passiert: Ich habe die Mietkaution bei meinem Vermieter hinterlegt. Als ich dann ausgezogen bin, soll auf einmal eine Fliese im Fliesenspiegel der Küche beschädigt gewesen sein. Mein Vermieter hat dann einfach die Ansprüche der Reparatur an die Moneyfix gestellt. Die haben brav die Kaution ausgezahlt und fordern nun von mir den gesamten Betrag der Kaution zurück. Bitte seid euch darüber im Klaren, dass Ihr, wenn Euer ehemaliger Vermieter rumzickt ganz schnell, ganz viel Geld bezahlen müsst. Also 2 Mal überlegen, ob die Versicherung für Euch sind macht. Schließt lieber gleich auch noch ne Rechtsschutzversicherung mit ab ;-) So ich finde das muss hier mal gesagt werden, kommt irgendwie nicht richtig rüber hier.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #14  von Burgfred geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

zum zweiten mal Moneyfix

Wir sind bisher sehr zufrieden mit der Kautionskasse und haben uns gerade erst wieder für eine Moneyfix als Kaution entschieden.

Die Kündigung des alten Vertrags lief völlig unkompliziert, und dass obwohl der Vermieter die Urkunde verdödelt hatte. Der Kautionskasse reichte seine Bestätigung, das er die Bürgschaft freigibt. Paar Tage später hatten wir dann den Restbeitrag auf dem Konto.

Zwei befreundete Familien hatten bisher auch keinerlei Probleme beim Auszug.

Und mal im Ernst Leute: Ist doch klar, dass die Urkunde zurück muss, bevor der Vertrag beendet wird. Einen Mietwagen muss man doch auch bezahlen, bis man ihn der Autovermietung wieder auf den Hof stellt! Das interessiert auch keinen, warum es ggf. später wurde.


P.S.: Ihr solltet besser Eure Vermieter abstrafen, die Euch die Urkunde nicht rausrücken :-)



AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #13  von HAHA71 geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Probleme mit der Kündigung

Moneyfix Mietkaution gem. mit der AIG Versicherung ist keinesfalls zu empfehlen, aufgrund des Verhaltens gegenüber Kunden ! Den Aussagen von WERNER vom 19.2.2017 muss ich zustimmen. Die Mitarbeiter ignorieren die Kündigung. Sie sollen für Leistungen die Sie nie in Anspruch genommen haben immer weiter zahlen. Wenn sie den Moneyfix Vertrag beenden setzt man Inkassobüros auf Sie an und verklagt Sie , spioniert Ihrer Familie hinterher, setzt sich mit der Rentenversicherung in Verbindung um an Daten zu Ihren Arbeitsplatz zu kommen etc.Bankkonten zu kommen. Nach meiner Erfahrung hat man mit einer normalen Bankbürgschaft oder der Kautionshinterlegung bei seinem Vermieter deutlich weniger Probleme.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #12  von Stephan geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Vermietersicht: Schufa Prüfung ist wichtig!

Erfahrungen mit Kautionsbürschaften sind durchweg gut. Sparbücher und Barkaution verursachen riesigen Aufwand! Daher keine Chance! Ich hatte zuerst nur Mietavale von Banken, jetzt aber verstärkt Mietkautionsversicherungen. Diese müssen aber mit einem Mietaval eines Bankinstituts vergleichbar sein. Das bedeutet, daß die Kreditprüfung identisch sein muss mit der einer Bank. Mein Mieter muss mir zum Beispiel nachweisen, daß eine Schufa-Prüfung erfolgt ist.Ich habe schon sog. "Bürgschaftsurkunden" von Versicherungen gesehen, die nicht mit der SCHUFA zusammenarbeiten. Dann kann ich auch keine solche Versicherung akzeptieren. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Mietaval der DKB und der sog. Moneyfix-Kautionsbürgschaft gemacht.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #11  von Werner geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Ärger nach Kündigung der Wohnung1

Ich habe die Bürgschaft in Anspruch genommen, weil ich mich für die schnelle und unkomplizierte Entwicklung gefreut habe.
Die Bürgschaft der Deutschen Kautionskasse ist leider nur Vermieterfreundlich. Schon vor sieben Monaten bin ich aus der Wohnung ausgezogen und benötige keine Kautionsbürgschaft mehr. Den Vertrag habe ich zum 31.07.2016 gekündigt. Mein Vermieter hat mir das Guthaben aus der Betriebskostenabrechnung bereits ausgezahlt und keine weiteren Ansprüche erhoben. Trotzdem belastet mich die Deutsche Kautionskasse mit der Beitragszahlung für das Jahr 2017 in vollen Höhe, weil der Vermieter versäumt hat die Bürgschaftsurkunde mir auszuhändigen. Ich habe mich an den Vermieter gewandt, per Einschreiben, mir die Urkunde zurück zu senden. Dieser schweigt bis heute. Ich kann es nicht nachvollziehen, wieso ich weiter die Kosten für nichtbestehende Versicherung tragen soll und würde die Deutsche Kautionskasse niemandem empfehlen. Finger weg!


AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #10  von Xanter geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

erst als Mieter, später als Vermieter zufrieden mit MoneyFix

Habe die Bürgschaft für meine Zweitwohnung genutzt. Nach dem Auszug hat mein Vermieter die Urkunde lange nicht zurück gegeben. Die Kosten für die Urkunde liefen weiter. Allerdings hatte ich für ein Jahr im Voraus gezahlt und deshalb hat es mich nicht sonderlich belastet. Nach drei Monaten habe ich dann die Urkunde zurück an die Kautionskasse geschickt. Dann bekam ich die Gebühr für den Rest des Jahres sogar erstattet. Ich bin froh das mein Vermieter nicht mein Bargeld hatte, dem würde ich wahrscheinlich heute noch hinterher laufen. Jetzt bin ich selber Vermieter und nutze die Urkunde auf der anderen Seite. Bislang alles problemlos. Klappt schnell und zuverlässig. Mehr kann ich garnicht drüber schreiben, weil es so ein einfaches Produkt ist. Am besten finde ich das man es online beantragen kann, ohne das man groß Unterlagen einreichen muss. Meine Sparkasse scheint auch keinen Bock mehr auf Sparbüchern zu haben, hat mir nämlich als Vermieter auch Moneyfix empfohlen. Naja, gibt ja auch keine Zinsen mehr und so ein Sparbuch kostet mich als Vermieter richtig Gebühren bei der Sparkasse.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #9  von Michael geschrieben am

Bewertung 2 Sterne2

keine Chance auf Beantragung

Obwohl ich keinen Schufa-Eintrag habe, habe ich keine Möglichkeit hier eine Mietbürgschaft zu beantragen. Begründung, das Risiko wäre zu hoch.

Von daher weiß ich nicht, wie das Geschäft ablaufen soll, wenn man nicht einmal die Möglichkeit bekommt, in Vorkasse zu zahlen oder sonstige Optionen.

Habe von einenm Bekannten, der Vermieter ist, erfahren, dass eine Kautionsbürgschaft zuverlässig zahlt, auch in einem Streitfall.

Von daher dachte ich mir, dass es funktionieren müsste, weil wie gesagt ich keinen Schufaeintrag habe. Nach unzähligen Mails keine Reaktion von der Kautionskasse. Was da wohl los ist? Oder hat man die Möglichkeit, die Raten in Vorkasse zu leisten? Die Option wird aber nicht vorgeschlagen. Aus diesem Grund kann ich den Anbieter nicht empfehlen - keine Reaktion und keine Option.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #8  von wallaby geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Urkunde nicht zurück an Moneyfix - Versicherung bleibt bestehen

Krach mit dem Ex Vermieter. Dieser rückte die Urkunde nicht raus, obwohl der das Übergabeprotokoll ohne Mängel unterschrieben hatte. Obwohl der Versicherungsgegenstand entfallen war, bestand die Kautionskasse auf Weiterführung des Vertrages und akzeptierte die Kündigung nicht, da die Urkunde nicht vorhanden war. Der Kunde soll also bis zum Sankt Nimmerleinstag ohne Gegenleistung der Versicherung zahlen. Das Amtsgericht Düren hat in diesem Fall ein Urteil gefällt, das die Kündigung auch ohne Urkunde zu akzeptieren ist. Dies wird von der Versicherung ignoriert.

Absolut negativ, Moneyfix glänzt vor allem durch eines: Ignoranz. Die Sache liegt beim Anwalt und geht vor Gericht.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #7  von WyMa geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Kündigung nicht akzeptiert.

NIE WIEDER !!

Leider habe ich sehr negative Erfahrungen mit der Deutschen Kautionskasse gemacht ! Seit über 3 Jahren existiert eine Kündigung der Mietkaution. Als Mieter wohne ich bereits über 3 Jahre in einer anderen Wohnung wofür keine Mietkaution abgeschlossen wurde. Das widerufen des Bankeinzugs wurde ignoriert und der Jahresbeitrag gegen meinen Willen trotzdem abgebucht. Die Bürgschaftsurkunde wurde zurück gesendet. Trotzdem wurde ich verklagt und werde ich immer noch mit dubiosen Geldforderungen und Vollstreckungsmaßnahmen durch das Inkassobüro XYZ im Auftrag der Kautionskasse bedroht. Ein negativer Schufaeintrag wurde ebenfalls veranlasst. Ich kann jeden nur abraten ! Wie diese Firma mit Kunden umgeht hat nichts mit Seriosität zu tun. Andererseit ist es auch traurig wenn man mit derartigen Machenschaften sein Geld verdienen muss.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #6  von Franziska geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

keine Rückmeldungen

Ich habe mich für mein Gewerbeobjekt für die Moneyfix Mietkaution entschieden. Am Telefon sagte man mir, dass ich eine Nummer von der creditrefrorm brauche, um den Antrag ausfüllen zu können. Diese Nummer habe ich besorgt, um den Antrag schnell einreichen zu können. Nachdem ich ihn abgeschickt hatte, sagte man mir, dass die Nummer nicht reicht und ich eine Firmenselbstauskunft von der creditreform brauche. Bis ich diese hatte, dauerte es ca. 2 Wochen, weil die Firma die Post anscheinend per Fahrrad persönlich bringt. Normalerweise sind mir Brieflaufzeiten von 1-3 Werktagen geläufig.... Schließlich hatte ich alle erforderlichen Unterlagen eingereicht und wartete auf Antwort. Als ich nach einer Woche noch keine Rückmeldung erhalten hatte, rief ich dort an und fragte nach. Man gab mir warum auch immer keine Auskunft und bat mich per Email anzufragen. Das tat ich noch am selben Tag. Mehrere Emails blieben unbeantwortet und es waren mittlerweise weitere 2 Wochen vergangen.
Ich habe nie wieder was von Moneyfix gehört und mich an eine andere Firma gewandt. Anscheinend haben die es nicht nötig.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #5  von Anudai geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

keine Kulanz

Wie die deutsche Kautionskasse (Moneyfix) mit ihren Kunden umgeht, sei hier kurz geschildert.

Ich schloss 2010 diese Kautionsversicherung ab. 2013 fand ich dann heraus, dass die Kaution trotzdem gezahlt werden muss und die Kautionskasse dieses Geld nur vorstreckt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Aussage ist definitiv falsch. Die Kautionszahlung entfällt bei einer Bürgschaftsübernahme. Nur im Schadensfall geht die Kautionskasse wie beschrieben in Vorleistung und fordert anschließend das Geld vom Mieter zurück.

Ich hatte mit meinem Vermieter aber ein gutes Verhältnis und wir entschlossen uns diese Versicherung zu kündigen. Das tat ich dann auch und sandte die Versicherungsurkunde zurück. Damit sei, laut Vertrag das Verhältnis beendet. Leider ohne Einschreiben. Ich kümmerte mich dann nicht weiter darum, und als eine Mahnung bezüglich der Versicherungsprämie für 2014 kam, hielt ich das eher für ein Versehen. Das änderte sich, als die Anwaltskanzlei mir schrieb. Ich machte dann den Vorschlag einer gütlichen Einigung. Das wurde abgelehnt und in der Zwischenzeit bekam ich eine weitere Rechnung. Ich sandte der Kanzlei mein Kündigungsschreiben, allerdings kam daraufhin keine Antwort, sondern der gerichtliche Mahnbescheid.

Das Gericht war dann der Meinung, ich hätte das Teil per Einschreiben schicken müssen und es käme nicht auf das Absenden sondern auf das Ankommen der Kündigung an. So, nun habe ich eine Menge Kosten und die deutsche Kautionskasse hat sich 2 Jahre lang einen Kunden gesichert. Auch eine Unternehmenspolitik.

Ich kann nur jeden vor dieser Firma warnen. Kulanz ist eine wichtige Sache für Kunden, wenn es um Probleme geht. Das ist hier nicht zu erwarten und eine gute Versicherung kann man erst erkennen, wenn es darauf ankommt. Ich bin wütend, enttäuscht und mein Rechtsverständnis hat extrem gelitten. Wenn es Minussterne geben würde, dann hätte die Kautionsversicherung meiner Meinung nach 5 Sterne verdient. Ich halte persönlich diese Versicherung für schädlich und in keiner Weise hilfreich!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #4  von M. Rotthaus geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

Akzeptanz in "schwierigen Regionen"

Ich selber bin Vermieter von mehreren Wohnungen und kann nur sagen, dass ich mich freue, wenn neue Mieter ihre Kaution über eine Kautionsbürgschaft abschließen, da es für mich viel weniger Bürokratie und Aufwand bedeutet. Das heißt ich muss weder ein Konto anlegen noch Zinsen verwalten etc.. Hatte das erste Mal eine Mieterin mit einer Kautionsbürgschaft Ende letzten Jahres und da lief es über Moneyfix, worüber ich nur gutes berichten kann. Wie es im Schadensfall genau läuft kann ich leider noch nicht beurteilen, da ich dies noch nicht hatte, aber bisher lief wirklich alles sehr unkompliziert. Ich denke, dass man als Vermieter so auch die jüngeren Mieter ansprechen kann, gerade in Regionen, die nicht so beliebt sind wie die großen Hauptstädte. Werde auch in Zukunft dies wieder aktiv in meinen Inseraten anbieten.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #3  von Suse geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

Moneyfix auf Empfehlung von Freundin

Ich kannte moneyfix aufgrund der Fernsehwerbung und die Seite machte auf mich einen sehr seriösen und kompetenten Eindruck. Hatte noch kurz online verglichen und da moneyfix relativ günstig war und mir als einziger von den vielen Anbietern ein Begriff war, habe ich mich letztlich für diesen Anbieter entschieden. Kannte das Prinzip mit der Kautionsbürgschaft vorher gar nicht, bis mir eine Freundin davon erzählte, die ihre Kaution ebenfalls darüber abgewickelt hatte. Ging wirklich super einfach und hat mir eine Menge Geld gespart, die ich gut in die neue Küche investieren konnte. Der Vermieter hat die Bürgschaft auch problemlos akzeptiert, war für ihn wohl nichts neues. Würde ich auf jeden Fall immer wieder machen!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #2  von Daniel Michel geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Trugschluss - Moneyfix ist kein Kredit

Haben online die Mietkaution bei Moneyfix beantragt. Ging verdammt schnell in wenigen Minuten war es erledigt. 2 Tage später waren die nötigen Dokumente da also eine super Sache.

Mein Problem war leider meine LESEFAULHEIT. Mit dem Vermieter war eigentlich ausgemacht, dass er die Kaution hinterlegt. Und ich dachte, ich schließe bei Moneyfix ab und bekomme in wenigen Tagen das Geld auf mein Konto überwiesen. Das wollte ich dann in den nächsten Tagen an meinen Vermieter weitergeben.

Falsch gedacht, ich bekomme eine Urkunde und musste diese dem Vermieter geben. Der war überhaupt nicht begeistert und wird es erst prüfen, ob er es annimmt. Wenn ich Pech habe, muss ich schon bevor ich einziehe am 01.03.2015 die Mietkautionsbürgschaft wieder kündigen und einen Kredit aufnehmen damit der Vermieter das Geld selbst anlegen kann.

Ich habe daraus gelernt vorher nachzulesen beim nächsten Mal weiß ich es. Wenn der Vermieter mit einer Mietkautionsbürgschaft einverstanden ist, ist Moneyfix eine einfache Lösung.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #1  von D. Schauner geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Beantragung schnell und unkompliziert

Ich hatte meinen Vermieter vorher gefragt, ob er Moneyfix als Bürgschaft akzeptiert. Da er damit keine Probleme hat, habe ich die Bürgschaft beantragt. Beantragung ging online innerhalb von wenigen Minuten ohne dass ich einen Mietvertrag einreichen musste. Die Vertragsunterlagen gingen bei mir nach 2 Tagen ein. Moneyfix ist für meine Kautionshöhe nicht die günstigste Mietkautionsversicherung (daher meine 4 Sterne Bewertung). Doch ich bin lieber bei einem namhaften Anbieter. Bisher alles super und besser als eine Bankbürgschaft mit komplizierter Beantragung. Hatte keine Lust auf einen Termin bei der Sparkasse.



AntragMoneyfix Test



Tipp der Redaktion:

Die besten Erfahrungen haben Mieter mit der Bürgschaft von Kautel gemacht.kautel beantragen



Details zu anderen Mietkautionsbürgschaften: