kostenloses eBook (PDF, 27 Seiten, 3,7 MB)

Erfahrungen mit Moneyfix® Mietkaution der Kautionskasse







Deutsche Kautionskasse Moneyfix KostenMoneyfix® Mietkaution
Deine Kaution:  € 
4,7% der Kautionssumme (min. 25€)
Kautionssumme ∅ Kosten / Jahr
5 Jahre Laufzeit
1.200 €56,40 €
750 € 35,25 €
1.000 € 47,00 €
1.500 € 70,50 €
2.000 € 94,00 €
2.500 € 117,50 €
3.000 € 141,00 €
5.000 € 235,00 €
7.500 € 352,50 €
9.000 € 423,00 €
Antrag Moneyfix® Mietkaution





Ratgeber:

Erfahrungsbericht zu MoneyFix der Deutschen Kautionskasse schreiben »


Erfahrungen von Kunden mit der Moneyfix® Mietkaution:

Bewertung 3 SterneMoneyfix® Mietkaution wurde mit ∅ 2.9 Sternen (Bestwert: 5) bewertet. 14 Meinungen.


Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #14  von Burgfred geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

zum zweiten mal Moneyfix

Wir sind bisher sehr zufrieden mit der Kautionskasse und haben uns gerade erst wieder für eine Moneyfix als Kaution entschieden.

Die Kündigung des alten Vertrags lief völlig unkompliziert, und dass obwohl der Vermieter die Urkunde verdödelt hatte. Der Kautionskasse reichte seine Bestätigung, das er die Bürgschaft freigibt. Paar Tage später hatten wir dann den Restbeitrag auf dem Konto.

Zwei befreundete Familien hatten bisher auch keinerlei Probleme beim Auszug.

Und mal im Ernst Leute: Ist doch klar, dass die Urkunde zurück muss, bevor der Vertrag beendet wird. Einen Mietwagen muss man doch auch bezahlen, bis man ihn der Autovermietung wieder auf den Hof stellt! Das interessiert auch keinen, warum es ggf. später wurde.


P.S.: Ihr solltet besser Eure Vermieter abstrafen, die Euch die Urkunde nicht rausrücken :-)



AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #13  von HAHA71 geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Probleme mit der Kündigung

Moneyfix Mietkaution gem. mit der AIG Versicherung ist keinesfalls zu empfehlen, aufgrund des Verhaltens gegenüber Kunden ! Den Aussagen von WERNER vom 19.2.2017 muss ich zustimmen. Die Mitarbeiter ignorieren die Kündigung. Sie sollen für Leistungen die Sie nie in Anspruch genommen haben immer weiter zahlen. Wenn sie den Moneyfix Vertrag beenden setzt man Inkassobüros auf Sie an und verklagt Sie , spioniert Ihrer Familie hinterher, setzt sich mit der Rentenversicherung in Verbindung um an Daten zu Ihren Arbeitsplatz zu kommen etc.Bankkonten zu kommen. Nach meiner Erfahrung hat man mit einer normalen Bankbürgschaft oder der Kautionshinterlegung bei seinem Vermieter deutlich weniger Probleme.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #12  von Stephan geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Vermietersicht: Schufa Prüfung ist wichtig!

Erfahrungen mit Kautionsbürschaften sind durchweg gut. Sparbücher und Barkaution verursachen riesigen Aufwand! Daher keine Chance! Ich hatte zuerst nur Mietavale von Banken, jetzt aber verstärkt Mietkautionsversicherungen. Diese müssen aber mit einem Mietaval eines Bankinstituts vergleichbar sein. Das bedeutet, daß die Kreditprüfung identisch sein muss mit der einer Bank. Mein Mieter muss mir zum Beispiel nachweisen, daß eine Schufa-Prüfung erfolgt ist.Ich habe schon sog. "Bürgschaftsurkunden" von Versicherungen gesehen, die nicht mit der SCHUFA zusammenarbeiten. Dann kann ich auch keine solche Versicherung akzeptieren. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Mietaval der DKB und der sog. Moneyfix-Kautionsbürgschaft gemacht.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #11  von Werner geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Ärger nach Kündigung der Wohnung1

Ich habe die Bürgschaft in Anspruch genommen, weil ich mich für die schnelle und unkomplizierte Entwicklung gefreut habe.
Die Bürgschaft der Deutschen Kautionskasse ist leider nur Vermieterfreundlich. Schon vor sieben Monaten bin ich aus der Wohnung ausgezogen und benötige keine Kautionsbürgschaft mehr. Den Vertrag habe ich zum 31.07.2016 gekündigt. Mein Vermieter hat mir das Guthaben aus der Betriebskostenabrechnung bereits ausgezahlt und keine weiteren Ansprüche erhoben. Trotzdem belastet mich die Deutsche Kautionskasse mit der Beitragszahlung für das Jahr 2017 in vollen Höhe, weil der Vermieter versäumt hat die Bürgschaftsurkunde mir auszuhändigen. Ich habe mich an den Vermieter gewandt, per Einschreiben, mir die Urkunde zurück zu senden. Dieser schweigt bis heute. Ich kann es nicht nachvollziehen, wieso ich weiter die Kosten für nichtbestehende Versicherung tragen soll und würde die Deutsche Kautionskasse niemandem empfehlen. Finger weg!


AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #10  von Xanter geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

erst als Mieter, später als Vermieter zufrieden mit MoneyFix

Habe die Bürgschaft für meine Zweitwohnung genutzt. Nach dem Auszug hat mein Vermieter die Urkunde lange nicht zurück gegeben. Die Kosten für die Urkunde liefen weiter. Allerdings hatte ich für ein Jahr im Voraus gezahlt und deshalb hat es mich nicht sonderlich belastet. Nach drei Monaten habe ich dann die Urkunde zurück an die Kautionskasse geschickt. Dann bekam ich die Gebühr für den Rest des Jahres sogar erstattet. Ich bin froh das mein Vermieter nicht mein Bargeld hatte, dem würde ich wahrscheinlich heute noch hinterher laufen. Jetzt bin ich selber Vermieter und nutze die Urkunde auf der anderen Seite. Bislang alles problemlos. Klappt schnell und zuverlässig. Mehr kann ich garnicht drüber schreiben, weil es so ein einfaches Produkt ist. Am besten finde ich das man es online beantragen kann, ohne das man groß Unterlagen einreichen muss. Meine Sparkasse scheint auch keinen Bock mehr auf Sparbüchern zu haben, hat mir nämlich als Vermieter auch Moneyfix empfohlen. Naja, gibt ja auch keine Zinsen mehr und so ein Sparbuch kostet mich als Vermieter richtig Gebühren bei der Sparkasse.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #9  von Michael geschrieben am

Bewertung 2 Sterne2

keine Chance auf Beantragung

Obwohl ich keinen Schufa-Eintrag habe, habe ich keine Möglichkeit hier eine Mietbürgschaft zu beantragen. Begründung, das Risiko wäre zu hoch.

Von daher weiß ich nicht, wie das Geschäft ablaufen soll, wenn man nicht einmal die Möglichkeit bekommt, in Vorkasse zu zahlen oder sonstige Optionen.

Habe von einenm Bekannten, der Vermieter ist, erfahren, dass eine Kautionsbürgschaft zuverlässig zahlt, auch in einem Streitfall.

Von daher dachte ich mir, dass es funktionieren müsste, weil wie gesagt ich keinen Schufaeintrag habe. Nach unzähligen Mails keine Reaktion von der Kautionskasse. Was da wohl los ist? Oder hat man die Möglichkeit, die Raten in Vorkasse zu leisten? Die Option wird aber nicht vorgeschlagen. Aus diesem Grund kann ich den Anbieter nicht empfehlen - keine Reaktion und keine Option.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #8  von wallaby geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Urkunde nicht zurück an Moneyfix - Versicherung bleibt bestehen

Krach mit dem Ex Vermieter. Dieser rückte die Urkunde nicht raus, obwohl der das Übergabeprotokoll ohne Mängel unterschrieben hatte. Obwohl der Versicherungsgegenstand entfallen war, bestand die Kautionskasse auf Weiterführung des Vertrages und akzeptierte die Kündigung nicht, da die Urkunde nicht vorhanden war. Der Kunde soll also bis zum Sankt Nimmerleinstag ohne Gegenleistung der Versicherung zahlen. Das Amtsgericht Düren hat in diesem Fall ein Urteil gefällt, das die Kündigung auch ohne Urkunde zu akzeptieren ist. Dies wird von der Versicherung ignoriert.

Absolut negativ, Moneyfix glänzt vor allem durch eines: Ignoranz. Die Sache liegt beim Anwalt und geht vor Gericht.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #7  von WyMa geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

Kündigung nicht akzeptiert.

NIE WIEDER !!

Leider habe ich sehr negative Erfahrungen mit der Deutschen Kautionskasse gemacht ! Seit über 3 Jahren existiert eine Kündigung der Mietkaution. Als Mieter wohne ich bereits über 3 Jahre in einer anderen Wohnung wofür keine Mietkaution abgeschlossen wurde. Das widerufen des Bankeinzugs wurde ignoriert und der Jahresbeitrag gegen meinen Willen trotzdem abgebucht. Die Bürgschaftsurkunde wurde zurück gesendet. Trotzdem wurde ich verklagt und werde ich immer noch mit dubiosen Geldforderungen und Vollstreckungsmaßnahmen durch das Inkassobüro XYZ im Auftrag der Kautionskasse bedroht. Ein negativer Schufaeintrag wurde ebenfalls veranlasst. Ich kann jeden nur abraten ! Wie diese Firma mit Kunden umgeht hat nichts mit Seriosität zu tun. Andererseit ist es auch traurig wenn man mit derartigen Machenschaften sein Geld verdienen muss.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #6  von Franziska geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

keine Rückmeldungen

Ich habe mich für mein Gewerbeobjekt für die Moneyfix Mietkaution entschieden. Am Telefon sagte man mir, dass ich eine Nummer von der creditrefrorm brauche, um den Antrag ausfüllen zu können. Diese Nummer habe ich besorgt, um den Antrag schnell einreichen zu können. Nachdem ich ihn abgeschickt hatte, sagte man mir, dass die Nummer nicht reicht und ich eine Firmenselbstauskunft von der creditreform brauche. Bis ich diese hatte, dauerte es ca. 2 Wochen, weil die Firma die Post anscheinend per Fahrrad persönlich bringt. Normalerweise sind mir Brieflaufzeiten von 1-3 Werktagen geläufig.... Schließlich hatte ich alle erforderlichen Unterlagen eingereicht und wartete auf Antwort. Als ich nach einer Woche noch keine Rückmeldung erhalten hatte, rief ich dort an und fragte nach. Man gab mir warum auch immer keine Auskunft und bat mich per Email anzufragen. Das tat ich noch am selben Tag. Mehrere Emails blieben unbeantwortet und es waren mittlerweise weitere 2 Wochen vergangen.
Ich habe nie wieder was von Moneyfix gehört und mich an eine andere Firma gewandt. Anscheinend haben die es nicht nötig.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #5  von Anudai geschrieben am

Bewertung 1 Stern1

keine Kulanz

Wie die deutsche Kautionskasse (Moneyfix) mit ihren Kunden umgeht, sei hier kurz geschildert.

Ich schloss 2010 diese Kautionsversicherung ab. 2013 fand ich dann heraus, dass die Kaution trotzdem gezahlt werden muss und die Kautionskasse dieses Geld nur vorstreckt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Aussage ist definitiv falsch. Die Kautionszahlung entfällt bei einer Bürgschaftsübernahme. Nur im Schadensfall geht die Kautionskasse wie beschrieben in Vorleistung und fordert anschließend das Geld vom Mieter zurück.

Ich hatte mit meinem Vermieter aber ein gutes Verhältnis und wir entschlossen uns diese Versicherung zu kündigen. Das tat ich dann auch und sandte die Versicherungsurkunde zurück. Damit sei, laut Vertrag das Verhältnis beendet. Leider ohne Einschreiben. Ich kümmerte mich dann nicht weiter darum, und als eine Mahnung bezüglich der Versicherungsprämie für 2014 kam, hielt ich das eher für ein Versehen. Das änderte sich, als die Anwaltskanzlei mir schrieb. Ich machte dann den Vorschlag einer gütlichen Einigung. Das wurde abgelehnt und in der Zwischenzeit bekam ich eine weitere Rechnung. Ich sandte der Kanzlei mein Kündigungsschreiben, allerdings kam daraufhin keine Antwort, sondern der gerichtliche Mahnbescheid.

Das Gericht war dann der Meinung, ich hätte das Teil per Einschreiben schicken müssen und es käme nicht auf das Absenden sondern auf das Ankommen der Kündigung an. So, nun habe ich eine Menge Kosten und die deutsche Kautionskasse hat sich 2 Jahre lang einen Kunden gesichert. Auch eine Unternehmenspolitik.

Ich kann nur jeden vor dieser Firma warnen. Kulanz ist eine wichtige Sache für Kunden, wenn es um Probleme geht. Das ist hier nicht zu erwarten und eine gute Versicherung kann man erst erkennen, wenn es darauf ankommt. Ich bin wütend, enttäuscht und mein Rechtsverständnis hat extrem gelitten. Wenn es Minussterne geben würde, dann hätte die Kautionsversicherung meiner Meinung nach 5 Sterne verdient. Ich halte persönlich diese Versicherung für schädlich und in keiner Weise hilfreich!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #4  von M. Rotthaus geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

Akzeptanz in "schwierigen Regionen"

Ich selber bin Vermieter von mehreren Wohnungen und kann nur sagen, dass ich mich freue, wenn neue Mieter ihre Kaution über eine Kautionsbürgschaft abschließen, da es für mich viel weniger Bürokratie und Aufwand bedeutet. Das heißt ich muss weder ein Konto anlegen noch Zinsen verwalten etc.. Hatte das erste Mal eine Mieterin mit einer Kautionsbürgschaft Ende letzten Jahres und da lief es über Moneyfix, worüber ich nur gutes berichten kann. Wie es im Schadensfall genau läuft kann ich leider noch nicht beurteilen, da ich dies noch nicht hatte, aber bisher lief wirklich alles sehr unkompliziert. Ich denke, dass man als Vermieter so auch die jüngeren Mieter ansprechen kann, gerade in Regionen, die nicht so beliebt sind wie die großen Hauptstädte. Werde auch in Zukunft dies wieder aktiv in meinen Inseraten anbieten.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #3  von Suse geschrieben am

Bewertung 5 Sterne - sehr gut5

Moneyfix auf Empfehlung von Freundin

Ich kannte moneyfix aufgrund der Fernsehwerbung und die Seite machte auf mich einen sehr seriösen und kompetenten Eindruck. Hatte noch kurz online verglichen und da moneyfix relativ günstig war und mir als einziger von den vielen Anbietern ein Begriff war, habe ich mich letztlich für diesen Anbieter entschieden. Kannte das Prinzip mit der Kautionsbürgschaft vorher gar nicht, bis mir eine Freundin davon erzählte, die ihre Kaution ebenfalls darüber abgewickelt hatte. Ging wirklich super einfach und hat mir eine Menge Geld gespart, die ich gut in die neue Küche investieren konnte. Der Vermieter hat die Bürgschaft auch problemlos akzeptiert, war für ihn wohl nichts neues. Würde ich auf jeden Fall immer wieder machen!

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #2  von Daniel Michel geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Trugschluss - Moneyfix ist kein Kredit

Haben online die Mietkaution bei Moneyfix beantragt. Ging verdammt schnell in wenigen Minuten war es erledigt. 2 Tage später waren die nötigen Dokumente da also eine super Sache.

Mein Problem war leider meine LESEFAULHEIT. Mit dem Vermieter war eigentlich ausgemacht, dass er die Kaution hinterlegt. Und ich dachte, ich schließe bei Moneyfix ab und bekomme in wenigen Tagen das Geld auf mein Konto überwiesen. Das wollte ich dann in den nächsten Tagen an meinen Vermieter weitergeben.

Falsch gedacht, ich bekomme eine Urkunde und musste diese dem Vermieter geben. Der war überhaupt nicht begeistert und wird es erst prüfen, ob er es annimmt. Wenn ich Pech habe, muss ich schon bevor ich einziehe am 01.03.2015 die Mietkautionsbürgschaft wieder kündigen und einen Kredit aufnehmen damit der Vermieter das Geld selbst anlegen kann.

Ich habe daraus gelernt vorher nachzulesen beim nächsten Mal weiß ich es. Wenn der Vermieter mit einer Mietkautionsbürgschaft einverstanden ist, ist Moneyfix eine einfache Lösung.

AntragMoneyfix Test



Moneyfix® Mietkaution Erfahrungsbericht #1  von D. Schauner geschrieben am

Bewertung 4 Sterne - empfehlenswert4

Beantragung schnell und unkompliziert

Ich hatte meinen Vermieter vorher gefragt, ob er Moneyfix als Bürgschaft akzeptiert. Da er damit keine Probleme hat, habe ich die Bürgschaft beantragt. Beantragung ging online innerhalb von wenigen Minuten ohne dass ich einen Mietvertrag einreichen musste. Die Vertragsunterlagen gingen bei mir nach 2 Tagen ein. Moneyfix ist für meine Kautionshöhe nicht die günstigste Mietkautionsversicherung (daher meine 4 Sterne Bewertung). Doch ich bin lieber bei einem namhaften Anbieter. Bisher alles super und besser als eine Bankbürgschaft mit komplizierter Beantragung. Hatte keine Lust auf einen Termin bei der Sparkasse.



AntragMoneyfix Test



Tipp der Redaktion:

Die besten Erfahrungen haben Mieter mit der Bürgschaft von Kautel gemacht.kautel beantragen



Details zu anderen Mietkautionsbürgschaften: