Test Mietkautionsbürgschaften - kautel Mietkaution

Kautel Mietkautionsbürgschaft - warum ist die Police unser Testsieger?


am letzte Änderung:

Test Kautel Mietkautionsbürgschaft

Die cresult GmbH als Anbieter von kautel wurde 2002 als Vertriebs-Beratungsunternehmen bzw. Unternehmensberatung gegründet. Neben der privaten Bürgschaft für die Mietkaution bietet das Unternehmen auch die kautel Mietkaution fürs Gewerbe mit ebenfalls guten Konditionen an. Noch 2017 wurden die Bürgschaftsprodukte wahlweise um andere nützliche Versicherungsprodukte (Haftpflicht, Hausrat...) optional ergänzt.

Inhalt:


Adresse / Kontakt:

cresult GmbH - kautel
Geranienstr. 1
53902 Bad Münstereifel

Telefon 0800 - 52 88 35 33
Fax 02233 - 405 41 99
E-Mail office@kautel.de


Service und Hotline bei Kautel

Unter 0800 52 88 35 33 kannst du dich Mo-Fr. von 10-18 Uhr kostenlos telefonisch beraten lassen. Für Berufstätige wäre es sicher vorteilhaft, wenn die Hotline auch am Wochenende und werktags bis 20 Uhr zu erreichen wäre. Positiv, dass für gewerblichen Kunden bei Bedarf eine persönliche Beratung vor Ort möglich ist.


Fakten zur kautel Mietkautionsbürgschaft für private Mieter:


Beantragung der Kautionsbürgschaft bei kautel.

Es sind keine weiteren Unterlagen notwendig. In logisch aufgebauten Onlineformularen sind Daten zum Mietobjekt (z.B. Beginn des Mietvertrages) und die persönlichen Daten von dir als Mieter und dem Vermieter einzutragen. Bitte bedenke, Kautel übernimmt nur die Bürgschaft für unbefristete Mietverhältnisse bzw. Verträge die noch mindestens 18 Monate laufen.

Ist die Bonitätsprüfung über Infoscore erfolgreich, steht der Mietkautionsabsicherung über Kautel nichts mehr im Weg. Im Rahmen des Checks erfolgen keine Schufa-Abfrage und auch keine Identitätsfeststellung per Postident oder Videoident. Du kannst Kautionen zwischen 400 und 15.000 Euro absichern lassen und im Antragsprozess wahlweise die Bürgschaftsurkunde an dich oder den Vermieter direkt adressieren. Kautel sichert die Zustellung der Urkunde innerhalb von 3 Tagen zu. Der Versicherungsvertrag mit der R+V beginnt mit dem Tag des Versands der Bürgschaftsurkunde. Der Beginn des Versicherungsvertrags darf maximal einen Monat in der Zukunft liegen. Kautel bzw. die R+V zieht die Jahresbeiträge per Lastschrift ein. Dazu sind die SEPA-Bankdaten anzugeben. Die Bürgschaft lässt sich jederzeit zurückgegeben. Dann erfolgt eine taggenaue Abrechnung - ihr bekommt also anteilig zuviel erstattete Gebühren wieder.

Unser Fazit: Durch das 1:1 Weiterleiten der R+V Gebühren ohne Preisaufschlag ist die kautel Mietkautionsbürgschaft eine der günstigsten im Vergleich. Bei einer Kaution von 1.500 Euro zahlt du ca. pro Jahr ca. 8 Euro weniger für die Bürgschaft als beim renommierten Anbieter kautionsfrei. Die 30tägige Widerrufsfrist mit vollständiger Kostenrückerstattung geht über die gesetzliche Regelung hinaus und ist ein weiterer Vorteil gegenüber anderen Anbietern. Besonders gut finden wir den professionellen Vermieterbrief, der sich separat beantragen lässt. Der Anbieter ist relativ neu auf dem Markt und überzeugt uns und mittlerweile viele Kunden.

Bürgschaft beantragen

Kautel Mietkautionkautel Mietkaution - Kosten und Gebühren
Deine Kaution:  € 
4,7 % der Kautionssumme
Kautionssumme ∅ Kosten / Jahr
5 Jahre Laufzeit
1.500 €70,50 €
750 € 50,00 €
1.000 € 50,00 €
1.500 € 70,50 €
2.000 € 94,00 €
2.500 € 117,50 €
3.000 € 141,00 €
5.000 € 235,00 €
7.500 € 352,50 €
9.000 € 423,00 €
Antrag kautel

Erfahrungsbericht zu Kautel schreiben »


Erfahrungen von Kunden mit der kautel Mietkaution:

Bewertung 5 Sterne kautel Mietkaution wurde mit ∅ 4.9 Sternen (Bestwert: 5) bewertet. 14 Votes.

Meinungen und Erfahrungen zur kautel Mietkaution jetzt lesen.


kautel Mietkautionsbürgschaft - wer trägt die Versicherung?

Versicherungsträger der kautel Wohnbürgschaft ist wie bei anderen Anbietern die R+V, Deutschlands größte Versicherung, die zur genossenschaftlichen Finanzgruppe der Volksbanken und Raiffeisenbanken gehört. Mit 4,70 % Jahresbeitrag, berechnet von der abzusichernden Kautionssumme, und Bürgschaften von 500 bis 15.000 Euro sind die Konditionen identisch zur Mietkautionsbürgschaft bei der R+V (Kautionsversicherung) direkt. Andere Unternehmen wie kautionsfrei haben eigene Konditionen, bei Kautel sind es 1:1 die R+V Konditionen. Für den privaten Verbraucher ist das günstig, da dieser jetzt online und nicht nur über den Vor-Ort-Abschluss bei VR-Banken oder R+V Vertretern in den Genuss der günstigen 4,7 % Gebühren pro Jahr kommt.

Seit Sommer 2015 bietet das Unternehmen auch die kautel Mietkaution fürs Gewerbe mit ebenfalls guten Konditionen an.


Der Vermieterbrief - Annahmeerklärung erhöht Mietchancen.

Die Kommunikation mit dem Vermieter ist bei Mietkautionsbürgschaften entscheidend, da der Vermieter rechtlich nicht verpflichtet ist, eine Kautionsversicherung zu akzeptieren. Hier haben die Marketing- und Vertriebsprofis bei kautel gute Arbeit geleistet. Noch immer gibt es viele Vermieter, die dem Thema Bürgschaft skeptisch gegenüberstehen. Kautel bringt die positiven Argumente wie niedriger Verwatungsaufwand im Vergleich zur Barkaution für Vermieter auf den Punkt und überzeugt mit einem Vermieterbrief, der auf deine speziellen Anforderungen individuell zugeschnitten ist. Soll zum Beispiel die Barkaution zurückgeholt und gegen eine Mietkautionsbürgschaft getauscht werden, ist das Infopaket für den Vermieter speziell auf den Fall Umwandlung zugeschnitten. Da gleiche gilt für die Wohnungssuche, bei der Suchende mit der für 30 Tage gültigen Annahmeerklärung für eine Bürgschaft durch die R+V punkten können. Der Vermieterbrief wird in deinem Namen erstellt und kann an den Vermieter geschickt werden. Oder du behältst den Brief und ziehst ihn als Joker im Gespräch mit dem zukünftigen Vermieter.

Werbung Kautel

Inhalt des Vermieterbriefs:


Unser Fazit zum Brief: Die Akzeptanz bei den Vermietern steigt durch das professionelle kautel Infopaket mit Annahmeerklärung deutlich. Ein Vorteil für dich als Mieter, wenn du dir die Barkaution gerade nicht leisten kannst. Die kautel Mietkaution kann mit oder ohne Vermieterbrief beantragt werden. Hast du schon mit deinem Vermieter gesprochen und er akzeptiert die kautel Mietkautionsbürgschaft, ist der Brief nicht notwendig. Du kannst sofort die Bürgschaft beantragen.

Vermieterbrief »

Beitragszahlung in Raten - du entscheidest.

Bei anderen Anbietern und bisher auch bei kautel wurde der Beitrag für die Kautionsversicherung jährlich immer in einer Summe fällig. Erfreulich, dass du seit Juli 2017 auch monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich in Raten zahlen kannst. Der Jahresbeitrag teilt sich dabei auf und sorgt nicht für finanzielle Engpässe. So werden bei 3.000 Euro Kaution die 141,00 Euro nicht auf einmal abgebucht, sondern jeden Monat 13,55 Euro, wenn du die monatliche Zahlweise wählst. Für diese Teilzahlungsmöglichkeit erhöht sich jedoch dein Beitrag, der berechnet von der abzusichernden Kaution berechnet wird, wie folgt.

jährliche Zahlung 4,70 %
halbjährlich 4,90 %
vierteljährlich 5,20 %
monatlich 5,50 %

Info für Vermieter zum Schadensfall - was wenn der Vermieter Geld aus der kaution fordert?

Im Downloadbereich steht ein Formular "Schadensmeldung" zur Verfügung. Über dieses können unkompliziert Schäden am Mieteigentum oder rückständige Mietzahlungen bei der R+V angemeldet werden. Dazu sind eine Kopie der Bürgschaftsurkunde und des Mietvertrages sowie Aufstellungen zu den geforderten Kosten einzusenden. Kautel bzw. R+V informiert den Mieter. Zahlt dieser nicht innerhalb einer kurzen Frist, zahlt die R+V im Rahmen der übernommenen Bürgschaft bis max. zur vereinbarten Kautionssumme direkt an den Vermieter. Die Prüfung, inwiefern das Ziehen der Kaution rechtmäßig ist, erfolgt durch eine Fachabteilung der R+V, die schnell und unkompliziert entscheidet.

Kunden werben Kunden - 25 Euro Prämie möglich.

Schon seit Ende 2014 bekommst du eine Gutschrift, wenn du einen Mieter wirbst, der ebenfalls eine Kautionsbürgschaft bei Kautel bestellt. Bedingung ist, dass der Vertrag mit deinem Bekannten zustande kommt. Erfolgt der Einzug der Versicherungsprämie, kommt es zur Überweisung deiner Prämie.

Erfreulicherweise hat kautel 2019 die Barprämie von 15 auf 25 Euro erhöht. Optional zur Barprämie erfolgt die Ausstellung eines Einkaufsgutscheins im Wert von 25 Euro. Damit hast du bei einer durchschnittlichen Kautionsabsicherung von 1.200 Euro die Hälfte der Bürgschaftskosten für ein Jahr schon wieder raus. Ein Grund darüber nachzudenken, wem du kautel noch im Rahmen einer Freundschaftswerbung empfehlen könntest.


Haushaltschutzbrief - Hausratversicherung, Privathaftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung

Die Firma cresult, die hinter den kautel-Produkten steht, ist ein Vermittler, der bei Abschluss der Kautionsbürgchaft eine Provision vom Versicherungsträger R+V erhält. Clever und naheliegend, dass im Zuge des Verkaufs der Kautionsversicherung dem Kunden, andere Versicherungen im Umfeld des "Wohnen und Leben" angeboten werden.

Das vom Anbieter geschürte Paket aus Hausratversicherung, Privathaftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung nennt sich "Haushaltschutzbrief". Was liegt näher, als einen neuen Mieter mit den wichtigsten Policen zu versorgen. Für kautel lohnt sich das Zusatzgeschäft. Die Zusatzversicherungen führen zu höheren Provisionen.

Sind Zusatzversicherungen für mich sinnvoll?

Doch wie gut sind die Policen? Der Kunde, dem der Haushaltschutzbrief angeboten wird, sollte zuerst überlegen, ob er die Versicherungen wirklich benötigt. Ob eine Hausratversicherung notwendig und sinnvoll ist, ist vielfach eine Frage der Werte, die sich in der Mietwohnung befinden. Gutsituierte Berufstätige mit Familie und Ältere mit hochwertiger Einrichtung sind eher bereit, die Kosten für die Hausratversicherung zu bezahlen, als Studenten mit wenig Hab und Gut. Eine Privathaftpflichtversicherung sollte Pflicht sein. Eine Rechtsschutzversicherung ist nicht günstig, hilft jedoch, bei rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter hohe Kosten in Form von Anwaltsgebühren zu vermeiden. Der Haushaltschutzbrief richtet sich in erster Linie an sicherheitsbewusste Mieter, die noch keine der 3 Versicherungen abgeschlossen haben.

Kosten für den Haushaltschutzbrief.

Was fehlt, ist noch der Kostencheck. Können Sie nicht die 3 Versicherungen einzeln günstiger abschliessen, als im Paket "Haushaltschutzbrief"? Diese Frage ist schwer zu beantworten. So haben z.B. auf den individuellen Versicherungsbeitrag der Hausratversicherung Faktoren wie Wohnregion, Versicherungssumme, Selbstbeteiligung und das Alter des Versicherungsnehmers Einfluss. Kautel hat auf jeden Fall ein günstiges Kombinationangebot parat. Schliessen Sie Privathaftpflicht oder Hausratversicherung im Paket ab, gibt es jeweils 5 % Rabatt auf die Jahresgebühr.

Hausratversicherung 34,85 Euro im Jahr gilt für ein Beispiel mit folgenden Eckdaten. Erstwohnsitz in 81543 München mit 50 qm, Massivbau, VSU von 32.500 Euro, Paket Einfach Besser, SB 250 Euro ohne Seniorenrabatt.
Privathaftpflichtversicherung 37,49 Euro im Jahr gilt für ein Beispiel mit folgenden Eckdaten. Erstwohnsitz in 50937 Köln, Familienhaushalt mit Kindern, Paket Einfach Gut, SB 125 Euro, ohne Seniorenrabatt.
Rechtsschutzversicherung 99,00 Euro im Jahr gilt für ein Beispiel mit folgenden Eckdaten. Erstwohnsitz in 10969 Berlin, Familie, Rechtsschutz für eine gemietete Wohneinheit, SB 300 Euro.

Wer stellt die Policen?

Bei den Produkte Hausratversicherung, Privathaftpflichtversicherung ist die Haftpflichtkasse VVaG aus Roßdorf der Versicherungsträger. Die Police für die Rechtsschutzversicherung kommt von der DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG.

Bürgschaft beantragen



Details zu anderen Mietkautionsbürgschaften: